6 KMB Klebetechnik: Patentiertes Kantenschutzband K-Aludense

Speziell für die Produktion von Mehrfach- und Brandschutzgläsern hat das Dortmunder Unternehmen KMB Klebetechnik ein Kantenschutzband entwickelt. Das patentierte System mit dem Namen K-Aludense besteht aus einem PE-Schaumstoffträger mit aufgebrachtem Acrylatkleber. So lässt sich das Band schnell und sauber verarbeiten.

K-Aludense zeichnet sich durch eine hervorragende Beständigkeit gegen Feuchte aus und versiegelt Mehrfach- und Brandschutzgläser dauerhaft. Die Klebkraft des Bandes ist hoch und wird schnell aufgebaut. Das Material ist UV- und witterungsbeständig und behält auch über einen langen Zeitraum seine Konsistenz. Ein Ausbluten des Klebers ist nicht möglich. Ein willkommener Neben-Effekt: Der Schaumstoffträger gleicht kleine Unebenheiten aus und schützt die Kanten der Gläser durch seine dämpfenden Eigenschaften vor Beschädigungen. Für Interessenten hat KMB ein Info-Paket mit Musterrolle und technischem Datenblatt zusammengestellt, das ab sofort kostenlos angefordert werden kann.